Mittwoch, 12. Februar 2014

LUSH VALENTINE'S DAY & EVENT



Als ich im November fürs Fashionblogger Café nach Habmurg fuhr ergab sich für mich Abends noch die spontane Möglichkeit ein Paar der Mädels zu einem Lush Event zu begleiten. Wie ihr wisst liebe ich Lush und deren Produkte und immer wenn ich in einer neuen Stadt bin rieche ich die Shops schon von 800m Entfernung und fange an sie zu suchen. Ein Besuch in einem Lush-Shop ist für mich immer ein bisschen wie nach Hasue gekommen, immerhin habe ich über 3 Jahre im Düsseldorfer Lush gearbeitet. Jedenfalls lud Lush an diesem Abend ein Paar Blogger ein, um sich bei veganen Häppchen und veganem Kakao über die Produkte, und besonders über die Verpackungstechnik der Furoshikis zu informieren. Bei dem Event lerne ich außerdem den netten Tobi kennen, der nun für die Bloggerrelations bei Lush zuständig ist. Und dank ihm trudelte in der letzten Wochen ein kleines Päckchen für mich zu Hause ein- vollgepackt mit süßen Valentinstags-Leckereien! Ich zeige euch jetzt erstmal die Produkte, weiter unten folgen dann ein Paar Fotos vom Event in Hamburg! Passenderweise haben Lynn und Anja neulich erst das Video des Events online gestellt- schaut doch mal rein KLICK!
LOVE LOCKET ist eine Mehrfachbadekugel dir geheimnisvoll rappelt wenn man sie schüttelt- sie ist großgenug um sie für 2-3 gut duftende Bäder verwenden: Jeweils eine Herzhälfte und das kleine Herz das im inneren versteckt ist! Einmal im Wasser verteilt sie glitzer und kleine Herzchen- süß! Drin ist unter anderem Jasmin, Vanille Absolue und Neroliöl- trotz der vielleicht abschrekenden Farbe riecht sie nicht ansatzweise so pink wie sie aussieht- ich finde das Neroliöl verleiht der Kugel den notwendigen spritzer frische!
CLOSE TO YOU Der Massage Bar ist eine Feste Bodylotion die sich auch super zum Massieren eignet! Einfach damit über die Haut fahren und schon schmilzt der Block an. Die Shea- und Murumurubutter als Basis verfeinert mit Mandel- und olivenöl plus ein Hauch Vanille pflegen selbst er sehr trockene Haut wieder geschmeidig (Im Winter nehm ich die Massagebars gerne für Ellebogen und Knie, die werden immer so schnell trocken!) Am Anfang erinnerte mich der Duft etwas an das Snowfairy Duschgel aus der Weihnachtszeit, allerdings verändert der Duft sich auf der Haut und riecht dann wesentlich milder! (Zum Glück =D ich war nie ein Fan von Snowfairy…)
PRINCE CHARMING Dieses Duschgel war NICHT in meinem Paket, ich habees so gekauft. Ich war im Laden weil ich neugierig war wie es wohl riechen würde und was soll ich sagen: es hat mich sofort umgehauen! Es riecht süß aber fruchtig, irgendwie nach Sommer, Obstkuchen und ein bisschen englischem Weingummi…Das liegt sicher am Granatapfelsaft und dem Grapefruitöl! Sandelholz- und Geranienöl nehmen dem Duft den Zuckrigen Touch! Unter der Dusche mit Wasser aufgeschäumt knallt es dann nochmal gewaltig- der Duft bleibt definitiv für den Rest des Tagen im Badezimmer. Ich liebe es!

NEON LOVE wie alle LUSH-Seifen riecht auch diese sehr intensiv- ich mag das! NEON LOVE riecht spritzig-süß nach Feigen und Passionsfrucht. Sojajoghurt pflegt die Haut- ob nur an den Händen oder unter der Dusche am ganzen Körper. Egal wie klein euer Seifenstück ist- im Nu duftet das ganze Bad danach, und das eeeeewig- viel besser als so komische Lufterfrischer =D




Montag, 13. Januar 2014

LATE CHRISTMAS PARTY OUTFIT



Cardigan: H&M // partly seetrhough body, velvet skirt: Tally Weijl // Satchel: The Leather Satchel Co // Shoes: ASOS // Necklace: Romwe


Naaaargh, und wieder mal war es ganz schön ruhig hier -.- Ich hoffe ihr hattet schöne Feiertage und seid gut ins neue Jahr gerutscht! Bei mir war es  schön ruhig, und das nicht nur weil mich mal wieder eine fiese Erkältung heimgesucht hatte mit der ich auch an Silvester noch etwas kämpfte…

Ich hatte trotzdem wunderschöne zwei Wochen zu Hause mit Till und meiner Familie…Jetzt habe ich schon wieder die erste Woche arbeiten hinter mir und so langsam wird mir bewusst, dass es nur noch weniger als 2 Monate bis zum Beginn meiner Bachelor-Arbeit sind. Einerseits freue ich mich sehr auf die Uni, andererseits versetzt es mich ein bisschen in Panik- das geht jetzt alles ganz schön schnell…Themen finden, Papierkram erledigen, letzte Scheine anrechnen lassen- und das alles aus der Ferne…

Besser spät als nie zeige ich heute das Outfit, dass ich vor Weihnachten auf der Firmenweihnachtsfeier getragen habe. Ausgehend  von meinen –wie ich finde- bombastischen silbernen Schuhen die ich unbedingt tragen wollte, setzte sich dieses ansonsten recht schlichte Outfit zusammen. Ein großer Dank geht hier an die liebe Svenja, die sich gestern mit mir bei zwar strahlendem Sonnenschein aber fiesem, kalten Wind auf den Weg machte um mal ein Paar Outfits zu fotografieren, DANKESCHÖN!
Aaaah it’s been pretty quiet around here AGAIN -.- I hope you had great holidays and a great new year’ eve! I took it easy as I had a bad cold again that wouldn’t recover…

Anyways I spend two wonderful weeks at home with Till and my family…Now I’ve already been back at work for a week and I slowly realize that it’s less than 2 month from now that my bachelor starts. On the one hand I’m really happy to go back to uni, but on the other hand I’m a bit panicked because all this happens so fast…I’ve got to find a topic, the last paper work to do and bring the last credits before I get started…And all this from the distance…


Better late than never I’m showing you the outfit I wore for the office Christmas party last month. I definitely wanted to wear my unbelievably silver shoes so the rest of the outfit was arranged around them- it ended up pretty modest with a twist. Thanks to Svenja who took the pictures on this sunny but pretty windy and cold day yesterday- THANK YOU!

Dienstag, 24. Dezember 2013

CHRISTMAS GIVEAWAY: DEFSHOP



 Guten Morgen ihr Lieben! Erst einmal wünsche ich euch von ganzem Herzen frohe Weihnachten! Ich hoffe ihr habt den ganzen Weihnachtsstress hinter euch gelassen, alle Geschenke eingepackt, die letzten Einkäufe fürs Abendessen gemacht und sitzt mit einer Tasse Tee vor eurem Weihnachtsbaum und genießt die Ruhe…Während ich das hier schreibe wird mir bewusst was das eigentlich für ein Quatsch ist, denn wenn ich daran denke was heute noch bei uns los sein wird kommen meine Eltern und ich erst zur Ruhe wenn die ganze Familie hier ist und das Essen auf dem Tisch steht =D Naja jedenfalls hoffe ich ihr feiert in irgendeiner Weise besinnliche Weihnachten!!!

Good morning lovelies, i'm wishing you a merry happy Christmas =) Today i have a little Christmas surprise for you as i am giving away a 50 Euro Voucher for Defshop! Beneath you can see some of my favourite items from their shop... If you want to enter the giveaway just fill in the promo-simple form. This time you can also gain extra chances if you follow me on Instagram!
Anyways, i hope you're having a really nice Christmas! Lots of love to you all!

Ich habe heute noch eine kleine Weihnachts-Überraschung für euch und zwar verschenke ich an einen von euch einen Defshop-Gutschein im Wert von 50 Euro. Falls ihr den Defshop noch nicht kennt schaut doch mal dort vorbei- ihr bekommt dort eine große Auswahl an  Hip Hop-, Street-, und Fashionmarken.
1. Blend She Hermine Dress Black // 2. Nike Beanie // 3. Blaze Blazer // 4. Vans Atwood low Sneakers // 5. Rut & Circle Dress // 6. Eleven Paris Shirt // 7. Rut & Circle Beanie // 8. Nike Airmax 1 // 9. New Era Superman Beanie

Um davon einen kleinen Eindruck zu geben habe ich meine ganz persönlichen Favoriten aus dem Shop zusammengesucht. Ganz besonders angetan haben es mir mal wieder die Airmax =)

Um am Gewinnspiel teilzunehmen füllt ihr wie immer einfach das Promosimple-Formular aus. Diesmal könnt ihr auch mit einem Instagram-Follow ein Zusatzlos ergattern!



Ich wünsche euch viel Glück und wundervolle Weihnachtstage =)

Montag, 16. Dezember 2013

INSTAGRAM #14

1. Weihnachtsliches Selfie... // 2. Spaß mit der Fotokiste beim Fashionblogger-Café =) Having fun at the Fashionblogger-Café in Hamburg // 3. Heimatgefühle beim Lush-Event! Feeling at home at the Lush-Event! // 4. Die Weihnachtszeit mit Weihnachtspulli einläuten. Welcoming Christmastime with a holidayjumper. // 5. Liebe mitbewohnerin schenkt mir rosanen Disney-Prinzessinnen-Adventskalender - My roommate got me a pink Disney-Princess-Calendar // 6. Nikolausüberraschung =) Surprise on St.Nicholas day // 7. Neue Schuhe von ASOS - New in shoes from ASOS // 8.Süße Nailart-Sticker von P2 Cute nailartstickers by p2 // 9. Kette aus dem Sale von Tally Weijl - Necklace from TallyWeijl, found in sale  10. Schmalzkuchen auf dem Bremer Weihnachtsmarkt - "Schmalzkuchen" on the Christmasmarket 11. Experimente mit dem Lockenstab meiner Mitbewohnerin- ich bin absolut unfähig xD Experimenting with my roommates curling-iron...i'm such a noob xD 12. Packen für die Feiertage- was nehm ich nur mit?! Paking my bags for the holidays- i don't know what to wear! 13. Immer wenn ich Sex and the City gucke hab ich dasGefühl mein Leben ist unglamurös- wenn ich fernsehe hab ich immer meine Hogwarts-Schlafanzughose an =) Everytime i see Sex and the City i get the feeling my life is sooo unglamorous...I'm wearing my Hogwarts-pyjamas when watching TV



Heute fiel mir auf dass ich schon länger keinen Instagram Post-mehr geschrieben habe…Ich finde das immer ganz gut um zu  erzählen was man grade so treibt- manchmal ist es schwer das in die anderen Posts mit einzubauen =) Aber erst einmal zum wichtigsten: Das Gewinnspiel ist beendet und gewonnen hat Jasmin- Herzlichen Glückwunsch! An alle anderen ein großes Dankeschön, es freut mich wirklich, dass ich so viel positives Feedback bekommen habe, auch wenn es ein etwas anderer Gewinn war, als man ihn vielleicht sonst auf Blogs bekommt!

Morgen in einer Woche ist schon Weihnachten und ich kann es kaum noch erwarten! Am Freitag ist noch die Weihnachtsfeier der Firma und Samstag mache ich mich dann ganz gemütlich auf den Weg zu meiner Familie. Ganz besonders  freue ich mich dieses Jahr, weil ich auch endlich Till wieder sehe… 1 ½ Monate ist es jetzt her seit ich ihn in Graz besucht habe. Was würden wir nur ohne Skype machen =D

Ich bleibe bis zum 5. Januar zu Hause, für Silvester gibt es noch keine Pläne aber dafür sind fast alle anderen Tage verplant weil man so viele Leute wieder sehen will. Aaaah ich freu mich so! Am Samstag werde ich als erstes den  Weihnachtsbaum schmücken, dann bin ich auch endgültig in der Weihnachtszeit angekommen. Ich höre zwar schon seit Wochen Weihnachtslieder und trage meine kitschigen Pullover, aber ohne Familie ist es irgendwie nicht das gleiche…
Was sind eure Pläne über Weihnachten und Silvester?

Today I noticed that some time has gone by since my last instagram post…I always think it’s good to tell what I’m up to as there isn’t always room for that in other posts =) But first things first: My giveaway ended last night and the winner is Jasmin- congratulations! Thank you to everyone who participated, I’m glad I got such a positive feedback, especially because it was a quite unusual topic!

Tomorrow in a week it’s already Christmas and I just can’t wait for it! It’s the Christmas-party at the office on Friday and Saturday I’ll be on my way home to visit my family. This year I’m even more looking forward to the holidays because I’ll finally see Till again- it’s been 1 ½ months now since I visited him in Graz. What would we just do if Skype didn’t exist?!

I’m staying at home until the 5th of January, I don’t have plans for new year’s eve yet but nearly  all the other days are full- there a so many people I’d like to see again! Aaaah I’m so excited..The first thing I’ll do when I get home will be decorating the Christmas tree. That’s a tradition that finally makes me get into the Christmas mood. Even if I’ve been listening to Christmas songs for the last weeks and wearing my crazy sweaters Christmas time isn’t the same without the family around!
What are your plans for the holidays?

Freitag, 13. Dezember 2013

TEFAL FREEMOVE CHALLENGE



Vor ein paar Wochen fand ich eine Mail von Tefal in meinem Postfach- ich war etwas verwirrt: Sollte ich jetzt über Bratpfannen schreiben?! Meine Verwirrung verwandelte sich allerdings schnell in große Freude, als ich die Mail las und erfuhr, dass ich zu den 30 ausgewählten Bloggern gehören sollte, die an der Tefal FREEMOVE Challenge teilnehmen durften.
Dabei ging es um einen ausgiebigen Produkttest des neuen Tefal Freemove 9920-Bügeleisens und eine kleine kreativ-Aufgabe, die später in einem Blogpost veröffentlicht werden sollte. Unter den besten drei Beiträgen würden Reisegutscheine im Wert von 1000, 500 und 250 Euro vergeben. Da man ja immer eine kleine Finanzspritze für den Urlaub gebrauchen kann, und ich tatsächlich wirklich gerne bügel, musste ich nicht lange überlegen ob ich mitmache.
Schon zwei Tage nach meiner Zusage traf ein riiiesiges Paket bei mir ein- vollgepackt mit  bunten Sachen- und einem Bügeleisen natürlich =) Beim Auspacken fiel mir als erstes der süße pinke Umschlag in die Hände. Darin stand unter anderem meine kreative Aufgabe: einen Jutebeutel mit den mitgesendeten Bügelbildern und einem Textilmarker verzieren. Gesagt getan! Flott ein bisschen skizziert und los gings:

Da ich ja (wie ihr vermutlich schon mitbekommen habt) ein absoluter Weihnachtsfan bin, musste ich nicht lange überlegen und beschloss kurzerhand einen Weihnachtsstatement-Jutebeutel zu machen. Die vorgegebenen Bügelbilder zerschnitt ich so, dass sie zum Motto passten, den Schriftzug skizzierte ich vor, dann suchte ich schöne Typos zusammen und druckte diese aus…Einmal geschaut ob alles passt und dann ging es auch schon ans durchpausen der Buchstaben. Eine Zeitung drunter verhinderte das durchziehen der Farbe. Nachdem ich den Textilmarker mit dem Bügeleisen fixiert hatte, machte ich mich an die Bügelbilder. Das war anfangs etwas knifflig, weil man die perfekte Temperatur erstmal finden musste…Aber dann hat alles super geklappt und mein Beutel war ruck zuck fertig =)
Texture via
Bei der Challenge kann man ja Reisegutscheine gewinnen- deswegen war die nächste Aufgabe, ein Kleidungsstück dass wir auf jeden Fall mit in den Urlaub nehmen würden zu bügeln und auf dem personalisierten Kleiderbügel zu fotografieren (Die lieben haben doch tatsächlich ‚A glorious mess‘ auf einen Kleiderbügel gebastelt!!!) Meine Wahl fiel prompt auf mein türkis-geblümtes vokuhila Kleid. Die Farbe, der Schnitt, der leichte Stoff- alles perfekt  für einen Urlaub im Süden. Es begleitete mich ja auch in meinem letzten Urlaub nach Ischia (der schon viel zu lange her ist). Ich denke es wird auch noch viele Jahre mein perfekter Urlaubsbegleiter bleiben!


Jetzt aber mal zum Bügeleisen:
Wie euch vermutlich schon an den Bildern aufgefallen ist hat das Tefal FREEMOVE 9920 kein Kabel- mega oder? Ich dachte am Anfang auch "Hä?! Und wie soll das dann gehen, mit dem Bügeln? und mit dem Dampf?!"
Aber bei einem kurzen Blick in das beigelegte Faltblatt verstand ich- Studien haben ergeben, dass man im Durchschnitt 8 Sekunden Bügelt bevor man das Bügeleisen wieder hinstellt und die Kleidung zurechtrückt- genau das macht sich Tefal hier zu Nutze: In jeder Bügelpause lädt sich das Eisen für die nächste Bügelphase auf. Dadurch hat das Kabellose Bügeleisen genauso viel Power wie ein herkömmliches 2400 Watt Bügeleisen mit Kabel. Die Restwärme behält es natürlich lange, von daher kann man die Lade- und Bügelphasen auch mal etwas ausreizen =) Ich habe so gut wie alles was ich mit Knittern in meinem Zimmer finden konnte (und das war viel!) jetzt gebügelt und ich bin von dem Bügeleisen echt begeistert! Besonders beim Hemden bügeln ist es total praktisch, dass sich das Kabel nicht ständig mit dem runter hängenden Ärmel verheddert, das macht mich immer ganz wahnsinnig =) Als Linkshänderin bringt die Kabelfreiheit natürlich noch einen Vorteil mit sich: Ich habe mir irgendwie angewöhnt, mit dem Bügeleisen rechts von mir zu bügeln, vermutlich weil ich es immer so gesehen habe. Das heißt ich wechsel beim Bügeln oft die Seite- ohne Kabel ist das jetzt super easy und Bügeln tue ich jetzt noch lieber als vorher (Nennt mich verrückt aber ich finde das total entspannend!).


Wenn ihr noch mehr über das Bügeleisen erfahren wollt schaut mal auf der Tefal-Website vorbei!
An dieser Stelle möchte ich mich nochmal beim Tefal-Teambedanken, dass ich an dieser Challenge teilnehmen durfte und das Bügeleisen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Jetzt kann ich mir nur noch die Daumen drücken, dass ich einen der drei Reisegutscheine gewinne- einen schönen Urlaub hätten Till und ich mal wieder nötig ;)